Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 23/7/2018, 06:55



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
 Waffen Lagerung 
Autor Nachricht

Registriert: 18/10/2016, 13:20
Alter: 19
Beiträge: 3
Wohnort: St.Gallen
Verein: -
Beitrag Waffen Lagerung
Hoi mitenand!

Ich han eh frog und die wör wie ich mini waffe lagere mösst dämit sie nöd schnell unbruchbar wird.

Ih ha mittlerwieli 2 gbb kauft, de m4 und no eh ppq. Bin mir aber unsicher obi mit oder ohni magazin, jedesmal muess oile oder nöd, wenn muen ich sie mit silikon spray beschmiere ? Mueni wirklich immer echli gas dinne loh?

Ich bi bis jetz eig nur dihei am schüsse ksi daher verwend ih sie nöd viel.

Wär froh wenn mir öper tipps geh chönnt wo vo de eigene erfahrig chunnt.


1/3/2017, 11:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 13/11/2008, 17:55
Alter: 48
Beiträge: 640
Wohnort: ZH
Verein: ARC-EVENTS.ch
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Hallo ohran

Als erstes musst du deinen Text in Schriftsprache bringen, da hier alles in Schriftsprache geschrieben wird. Der Grund dafür ist Simple, es will erreicht werden dass auch ausländische Gäste uns verstehen können.

Zu deinen Fragen:
- Eine Waffe lagert mann immer Separat von den Magazinen und der Akku ist nie angehängt. Sie darf also nicht gleich einsatzbereit sein. Ich glaube das dies sogar im WG (Waffen Gesetzt 08) geregelt, aber bin mir nicht sicher von dem her gesehen hängt mich nicht auf.
- Ich persönlich entlehre meine Magazine immer von BB's und von Gas und das entlehren von Gas ist immer langsam zu tätigen um die Dichtungen nicht zu zerstören (Warm / Kalt werden die Dichtungen spröde). Hier gibt es aber immer eine Zwiespalt. Die einen sagen Gas raus die anderen sagen Gas drin lassen. Da muss jeder selber seinen Weg finden. Ich persönlich entlehre sie um sicher zu sein das sie nicht Schussbereit sind. BB's entfernen damit sich die Feder wieder entspannt.
- Silikon, ist in jedem Gas das du von Airsofthersteller nimmst bereits enthalten, dies ist genügend Silikon um deine Innereien zu "silikonieren", Silikon zerstört jedoch auch Dichtungen mit der Zeit. Silikon also nicht zum Schmieren verwenden und regelmässig deine Waffen putzen und neu einfetten. Ich verwende für Pistolen PTFE.
- Lagerung von Airsoftsportgeräten würde ich bei Zimmertemperatur lassen und nicht sichtbar lagern. Viele haben ihre Airsoftsportgeräten sichtbar ausgestellt und persönlich gesehen finde ich dies nicht so toll wenn jedermann von aussen rein gucken kann und die Airsoftsportgeräten sehen kann. Sieht man von aussen nicht rein, feel free to show your guns

_________________
ARC-EVENTS.ch
ARC-EVENTS FaceBook Page
a proud Member of Battle-Angels
K⎔S speedQB Team
Follow me on Instagram
Like share and subscribe on my Youtube channel


1/3/2017, 13:16
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 12/8/2013, 10:57
Alter: 33
Beiträge: 113
Wohnort: Zug
Verein: Surfing Birdz
Beitrag Re: Waffen Lagerung
loony hat geschrieben:
- Eine Waffe lagert mann immer Separat von den Magazinen und der Akku ist nie angehängt. Sie darf also nicht gleich einsatzbereit sein. Ich glaube das dies sogar im WG (Waffen Gesetzt 08) geregelt, aber bin mir nicht sicher von dem her gesehen hängt mich nicht auf.


Gilt nur für den Transport ( Art. 28 WG; Waffe und Munition müssen separat transportiert werden)...also Loony, such dir mal n hübschen Baum solange ich die Schlinge knüpfe.
Den Akku würd ich aber immer entfernen. Ich trau den Lipos net so ganz, wenn die angeschlossen wären. Bei leeren Mags seh ich kein Problem, aber volle würd ich auch net in der Waffe lagern. Ka wies bei euch ausschaut...aber wehe der kleine Bruder oder Sohneman bekommt die in die Hand... :mrgreen:

loony hat geschrieben:
- Lagerung von Airsoftsportgeräten würde ich bei Zimmertemperatur lassen und nicht sichtbar lagern. Viele haben ihre Airsoftsportgeräten sichtbar ausgestellt und persönlich gesehen finde ich dies nicht so toll wenn jedermann von aussen rein gucken kann und die Airsoftsportgeräten sehen kann. Sieht man von aussen nicht rein, feel free to show your guns


Ich schliesse mich Loony an. Ich schliesse sie in einen Schrank ein. Das mit dem Ausstellen finde ich wieder mal so n Graubereich, da das Waffengesetz in Art. 26 klar sagt, dass man die Dinger vor dem Zugriff Dritter schützen muss. Die Frage is also inwieweit das Ausstellen an den eigenen vier Wänden als Schutz vor Dritten gilt, wo jeder Besuch Zugriff hätte. Aber eben..solange es niemand von aussen sieht und die Polizei net an deine Türen klopft...juckts wohl keine Sau.

Bezüglich Gas in den Mags: Ich hatte Anfangs das Gas drinnen gelassen für die Lagerung. Da wurden mir aber die Dichtungen recht schnell undicht. Heute halte ich es wie mit den CO2 Mags. Bei denen wird ja auch gesagt, mann solle die Kapseln wegnehmen, da der Druck die Dichtungen angreift. Wieso soll das bei Gas anders sein?

_________________
Uns gibt es seit neustem auch online: www.surfingbirdz.ch


2/3/2017, 09:04
Profil Website besuchen

Registriert: 18/10/2016, 13:20
Alter: 19
Beiträge: 3
Wohnort: St.Gallen
Verein: -
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Danke für die hilfreiche Antworten :D !


4/3/2017, 20:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 10/8/2015, 14:08
Alter: 33
Beiträge: 105
Wohnort: Aargau
Verein: Selected Six
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Alpoli hat geschrieben:
Aber eben..solange es niemand von aussen sieht und die Polizei net an deine Türen klopft...juckts wohl keine Sau.


Wäre mal spannend ob die Polizei direkt die Waffen zückt wenn sie in eine Wohnung kommt in der überall Airsoftwaffen an den Wänden hängen :D

Wie ist das denn mit dem Fetten/Silikon?
Aus meiner Sicht git es ja vor allem Hopup/Gummis und bei AEG's die Gearbox und Piston zu schmieren. Nehmt ihr die Gun dann regelmässig auseinander und tut das?

_________________
Reaper Armament
Facebook? -> klick

Selected Six

Life swings hard, but I'm swinging harder!


2/5/2017, 14:15
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 29/10/2013, 18:59
Alter: 31
Beiträge: 350
Wohnort: Wädenswil
Verein: Battle Angels
Beitrag Re: Waffen Lagerung
ein letzter rest gas in den gbb magazinen drinn lassen aber weniger als es für einen schuss braucht.
akkus bei nicht gebraucht empfehle ich immer ab zu stecken, vor allem wenn ein mosfet oder sonnstige elektronik verbaut ist, da diese meistens einen sehr kleinen ruhe-strom haben und so einfach die akkus bis auf den letzten rest ausgesaugt werden und dann deffekt sind.

Zitat:
Wie ist das denn mit dem Fetten/Silikon?
Aus meiner Sicht git es ja vor allem Hopup/Gummis und bei AEG's die Gearbox und Piston zu schmieren. Nehmt ihr die Gun dann regelmässig auseinander und tut das?


piston dichtet halt nimer sauber ab wenn irgend wann kein fett mehr da ist, hopup darf nur aussen gefettet werden sonnst taugt es als hopup halt nimer ;)

_________________
ARC - Events
ARC Events FaceBook Page
a proud Member of Battle Angels


2/5/2017, 17:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 10/8/2015, 14:08
Alter: 33
Beiträge: 105
Wohnort: Aargau
Verein: Selected Six
Beitrag Re: Waffen Lagerung
tree hat geschrieben:
piston dichtet halt nimer sauber ab wenn irgend wann kein fett mehr da ist, hopup darf nur aussen gefettet werden sonnst taugt es als hopup halt nimer ;)


Bedeutet für die Dummen (wie mich): Ab und an den Upper meiner M4 entfernen, etwas fett in die Piston Öffnung auf der Seite, Lauf aus der Hopup und die gummis von aussen mit etwas Silikon versehen inkl. bucking. Richtig so?

Bei den GBB's noch die Dichtungen behandeln. Ich denke bei CO2 GBB's ist das einfacher mit den Reinigungskartuschen. Das sollte ja reichen?

_________________
Reaper Armament
Facebook? -> klick

Selected Six

Life swings hard, but I'm swinging harder!


3/5/2017, 22:53
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 13/11/2008, 17:55
Alter: 48
Beiträge: 640
Wohnort: ZH
Verein: ARC-EVENTS.ch
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Silikon ist klasse aber nicht für Gummis. ich empfehle PTFE zu benutzen. teuer aber hat keinen Silikon Gehalt welchen deine Gummi teile zerstört. GBB Pistolen sind zu pflegen von innen und von aussen bei AEG's und anderen Sportgeräten halte ich mich raus, da zu wenig Erfahrung.

_________________
ARC-EVENTS.ch
ARC-EVENTS FaceBook Page
a proud Member of Battle-Angels
K⎔S speedQB Team
Follow me on Instagram
Like share and subscribe on my Youtube channel


4/5/2017, 07:40
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 12/6/2005, 13:06
Alter: 37
Beiträge: 712
Wohnort: Root (Lu)
Verein: EAC / GSNW
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Ich benutze Silikon um die Gumis zu pflegen... :roll:


4/5/2017, 09:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 10/8/2015, 14:08
Alter: 33
Beiträge: 105
Wohnort: Aargau
Verein: Selected Six
Beitrag Re: Waffen Lagerung
loony hat geschrieben:
Silikon ist klasse aber nicht für Gummis. ich empfehle PTFE zu benutzen. teuer aber hat keinen Silikon Gehalt welchen deine Gummi teile zerstört. GBB Pistolen sind zu pflegen von innen und von aussen bei AEG's und anderen Sportgeräten halte ich mich raus, da zu wenig Erfahrung.


https://www.aa-store.ch/pro-tech-silicone-spray-400ml
oder auch:
https://www.airsoft.ch/p/de/Silicone-Oi ... 4762/1193/

Beide empfehlen damit ach die Gummis und Dichtungen zu pflegen. Ich mag ja keine Ahnung haben aber...

_________________
Reaper Armament
Facebook? -> klick

Selected Six

Life swings hard, but I'm swinging harder!


7/5/2017, 22:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 13/11/2008, 17:55
Alter: 48
Beiträge: 640
Wohnort: ZH
Verein: ARC-EVENTS.ch
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Es gibt verschiedene Arten von Silikonen. Solange der Silikon keine aufblähende Wirkung hat auf Gummi kannst du ihn nehmen. Die meisten Airsoftgase haben aber schon Silikon drin von dem her gesehen weniger wichtig und was gibt es tolleres als an seinen Guns zu schrauben und neue Gummis zu brauchen xD.

_________________
ARC-EVENTS.ch
ARC-EVENTS FaceBook Page
a proud Member of Battle-Angels
K⎔S speedQB Team
Follow me on Instagram
Like share and subscribe on my Youtube channel


8/5/2017, 07:27
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 30/7/2012, 12:48
Alter: 28
Beiträge: 192
Wohnort: Weinfelden TG
Verein: -
Beitrag Re: Waffen Lagerung
ich habe bei den AEG's gute Erfahrungen mit Lithium/PTFE-Gemischen für die Gears und Lithium/Silikongel-Gemischen für die Kompressionsteile gemacht. Ich denke man muss sich vielleicht auch damit abfinden, dass Verschleissteile wie Dichtringe und Hopupgummis ab und zu (nach ca. 50'000-75'000 Schuss) ausgetauscht werden müssen.

_________________
AirsoftTech: http://www.airsoftte.ch


8/5/2017, 19:00
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 10/8/2015, 14:08
Alter: 33
Beiträge: 105
Wohnort: Aargau
Verein: Selected Six
Beitrag Re: Waffen Lagerung
Mit PTFE meint ihr sowas?
https://www.airsoft.ch/p/de/Teflon-Grea ... 2668/1193/

_________________
Reaper Armament
Facebook? -> klick

Selected Six

Life swings hard, but I'm swinging harder!


11/5/2017, 15:09
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 13/11/2008, 17:55
Alter: 48
Beiträge: 640
Wohnort: ZH
Verein: ARC-EVENTS.ch
Beitrag Re: Waffen Lagerung
ich hab den
https://www.obi.ch/lackreparatur-kaross ... /p/2612190

_________________
ARC-EVENTS.ch
ARC-EVENTS FaceBook Page
a proud Member of Battle-Angels
K⎔S speedQB Team
Follow me on Instagram
Like share and subscribe on my Youtube channel


11/5/2017, 15:56
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de