Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 16/7/2019, 14:09



Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Berget 11 
Autor Nachricht
AA-News Agent
Benutzeravatar

Registriert: 19/3/2006, 18:22
Alter: 27
Beiträge: 1626
Wohnort: Münchenbuchsee (BE)
Verein: Kein
Beitrag Re: Berget 11
Rippchen hat geschrieben:
Ich habe schon seit 2 Jahren Sapi Platten in meinen Westen und will mich nciht mehr davon trennen. Hol dir aufjedenfall Gummi Platten, die geben ein gutes gefühl und stören nicht.

Was ich noch für eine Frage hätte, so Rucksack mässig. Da ich kein Fan von riesigen Rucksäcken bin frage ich mich ob so einer reicht:

Bild
rucksackel von Rippchens auf Flickr

Oder reichen sogar schon diese Gewöhnlichen Mollerucksäcke?


Welch ein Zufall - den Rucksack habe ich gerade für meine Liebste bestellt, müsste der hier sein:
http://www.tmt.ch/airsoft/p/en/RUSH-24- ... l/7399/35/

Der ist recht gross, aber nicht riesig. Er bietet viel Platz und im Platz dann noch mal mehr Platz durch verschiedene Fächer :) Molleschlaufen hat er auch überall, Patchflächen hat er die, welche auf dem Bild ersichtlich sind. Oben beim Griff kann man auf beiden Seiten Kabel rausleiten. Ist ein tolles Teil, welches toll verarbeitet ist.

Gruess

_________________
Schleichwerbung:

Schleichsuche

Seisomme yhdessä, käsi kädessä
Vain yhdessä olemme vahvoja!


17/3/2013, 16:43
Profil Website besuchen

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Erster GCT Commander ernannt
Berget hat am Sonntagabend den ersten GCT Commander bekannt gegeben:

Zitat:
We have selected Mikko “Parzi” Partanen as commander for Special forces Operational detachment unit (SFODU).

Mikko is 26 years old and live in Oulu, Finland. He is a player with over 5 years of airsoftexperience, he was Zansian Commander at Berget 10 and this will be his 5th berget game. Mikko has done one year in the Finnish military as a recon squad leader and is is currently working in a private security company as a security officer. Mikkos hobbies are running, crossfit and hiking and airsoft naturally. Mikko will also be one of the moderators and high ranking officers at the GCT team forum parts.


Mehr gibt es auf der Homepage von Berget.

Gruss
Patrik

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


24/3/2013, 22:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 3/10/2008, 21:46
Alter: 54
Beiträge: 831
Wohnort: LU
Verein: GSNW
Beitrag Re: Berget 11
Hallo zusammen,

die Benennung der high level commander nimmt langsam Fahrt auf. Jetzt sind schon drei benannt. Leider aber noch keiner der SIDU.


Grüsse

Steiny

_________________
real is real and a game is a game.

Wenn der klügere immer nachgibt, muss er aufpassen, dass die Dummen nicht bald die Welt beherrschen...

Helmut Schmidt: "Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden."


28/3/2013, 09:47
Profil Website besuchen

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11
Im Forum von Berget Events wurden die Usergroups der einzelnen Gruppen freigeschalten.

Zitat:
IMPORTANT!
You will have to send a pm to Emma-Lisa a.k.a Luqer at the forums with your ticket ID so she can control that you in fact belong to the group you wish to join

YOU CAN NOT JOIN ANOTHER FORUM GROUP THAN YOUR CHOSEN TEAM!

Only pre-selected commanders and officers (company-commanders, platoon-commanders) can join the officers & commanders forum

Note: Squad leaders do not count as officers or commanders and should join the players group.


Mehr dazu gibt es im offiziellen Berget Forum unter www.berget-events.com.



Gruss
Patrik

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


1/4/2013, 20:41
Profil

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11 SIDU Commander ernannt
Endlich haben nun auch wir unseren Commander:

Zitat:
We have decided to select 40 year old Harry from Czech republic as commander for the GCT Specialist infantry and demolition unit (SIDU). Harry have been playing airsoft since 1990´s and have lots of experience as commander druring airsoft Big-games in Czech republic and eastern Europe. When Harry is not playing airsoft he is working as a firearms instructor.


Und das isser:

Bild

Alles weitere gibts auf der Berget HP.

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


1/5/2013, 06:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 3/10/2008, 21:46
Alter: 54
Beiträge: 831
Wohnort: LU
Verein: GSNW
Beitrag Re: Berget 11
Hallo zusammen,

das Kartenmaterial für die GCT ist online... Der Rest steht im internen Forum.


Grüsse

Steiny

_________________
real is real and a game is a game.

Wenn der klügere immer nachgibt, muss er aufpassen, dass die Dummen nicht bald die Welt beherrschen...

Helmut Schmidt: "Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden."


6/5/2013, 13:47
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 29/6/2007, 00:24
Alter: 27
Beiträge: 426
Wohnort: Seon
Verein: ATS
Beitrag Re: Berget 11
Moin Zusammen

Ich habe Fragen bezüglich dem Fliegen mit Airsoft Waffen im Gepäck.

Spitfire hat mal folgendes geschrieben im Berget 9 Thread:

Zitat:
Plane:
Ticket buchen, waffen vormelden.
flughafenzoll anrufen, waffen anmelden.
Zum checkin des operators gehen, sportgepäckzuschlag bezahlen.
Vorabendcheckin der waffen durchführen, ausfuhrformular verlangen (selbst wenn der zöllner aus faulheit sagt es sei nicht nötig).

Vorsicht:
- bbs nicht als munition deklarieren sondern als plastikkügelchen
- alle waffen/magazine/akkus getrennt
- abchecken on airline und flightoperator identisch... (swiss vs sas) die haben unterschiedliche transportrichtlinien.

In schweden: die waffen als special baggage einchecken! Umbedingt sagen/zeigen, dass es keine echten waffen sind!
In schweden: keine bbs/mags ins handgepäck (sowieso blöd)


Ausgangslage:
Wir fliegen am 24.6 von Zürich mit der SAS nach Sundsvall.
Wobei wir eine Zwischenlandung in Kopenhagen (Dänemark) und Stockholm machen werden bzw. umsteigen.

Das erste Leg (Zürich- Kopenhagen) wird unter dem Namen der SAS von der Swiss durchgeführt.
Das zweite und dritte Leg (Kopenhagen- Stockholm + Stockholm- Sundsvall) wird ausschliesslich durch die SAS durchgeführt.

Am 30.6 fliegen wir von Sundsvall zurück nach Zürich, mit einem Zwischenhalt in Stockholm.

Meine Fragen:
- Hat sich am beschriebenen "Vorgehen" von Spitfire in Zwischenzeit etwas markant verändert?
- Müssen die Waffen in "Hard Cases" sein?
- Gibt es ein Maximum an Waffen oder ist es einfach eine Frage des Gewichts, wie viel man bereit ist zu zahlen?
- Müssen wir mit Swiss/ SAS ggf. separat noch schauen oder reicht es den CH- Zoll zu informieren und von dort die nötigen Formulare mitzunehmen?
- Könnte es Probleme geben mit der Zwischenlandung in Kopenhagen? Was muss dort beachtet werden?

Danke für eure Antworten im Voraus.

Gruss
ika


6/6/2013, 20:01
Profil

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11
Hallo

Zu 2. Frage: Ja, sie müssen zwingend in einem Hardcase/Gewehrkoffer transportiert werden. Ich hab das ganze Zettelgedönse usw Papierkram etc. von meinem Reiseveranstalter erledigen lassen (nachbauer.at, Filiale in Feldkirch, Vorarlberg). Kosten samt Flug (Hin&zurück): 565.- Euro.

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


6/6/2013, 21:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 3/10/2008, 21:46
Alter: 54
Beiträge: 831
Wohnort: LU
Verein: GSNW
Beitrag Re: Berget 11
Hallo zusammen,

wendet euch mal an Reaper91 vom ASG. Die fliegen jetzt das dritte Mal und kennen sich da nun wirklich gut aus.

Sie haben u.a. ein Schriftstück für den Zoll fertig gemacht (so, wie seinerzeit Storm für den Zoll in Basel) und sind damit problemlos gefahren.


Grüsse

Steiny


P.S. Reaper91 ist derzeit im Militär. Eventuell kann auch Spieler84 was dazu sagen.

_________________
real is real and a game is a game.

Wenn der klügere immer nachgibt, muss er aufpassen, dass die Dummen nicht bald die Welt beherrschen...

Helmut Schmidt: "Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden."


7/6/2013, 06:26
Profil Website besuchen

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11
Frage in die Runde:

Wer fliegt denn (noch) mit dem Flug X9YLL7? :lol:

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


7/6/2013, 06:47
Profil

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11
Gut, dann frag ich andersrum 8)
Kann mich jemand am Montag so zwischen 13 und 14 Uhr beim Flughafen Sundsvall abholen bzw. mitnehmen?
Wäre ganz toll.

Danke und Gruss
Patrik

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


9/6/2013, 06:49
Profil

Registriert: 23/3/2009, 19:03
Alter: 33
Beiträge: 31
Wohnort: Villigen
Verein: -ASG
Beitrag Re: Berget 11
Also, so als Info.

Die Waffen müssen NICHT in einem Hardcase sein. Ich würde mal behaupten, man könnte sie wohl auch in einer Plastiktüte abgeben. Die Polizei / der Zoll interessiert sich so ziemlich überhaupt nicht für euer Anliegen... ;)

Die deklarieren eure Tasche und ab geht's auf den Flieger. Also wir fliegen das 3te mal mit Swiss. Es gibt jedes Mal fragen beim Einchecken.... aber schlussendlich ist alles ganz easy und man fliegt ohne Probleme.

Ich weiss noch beim ersten Mal...da war ich schon Samstags auf dem Flughafen und bin von Stand zu Stand, weil keiner eine Ahnung hat.
Die Packungen sollten einfach ein wenig getrennt sein und abschließbar. Danach als Sportgepäck / Waffentasche deklarieren lassen. Das ist schon alles.

Vergesst nicht ein Blatt mit den Waffeninfos vom Zoll abstempeln zu lassen. Nicht das bei der Einführung Probleme entstehen.
Bei Fragen meldet euch... ansonsten bis bald...

Gruss


14/6/2013, 21:04
Profil

Registriert: 7/5/2012, 08:37
Alter: 34
Beiträge: 391
Wohnort: Liechtenstein
Verein: -
Beitrag Re: Berget 11
Naja, mein Reiseunternehmen hat mir gesagt, ich müsste die Waffen dringenst in ein Hardcase verpacken, zur Sicherheit. Naja, hat wohl nicht unrecht, will nicht wissen, wie die Jungs auf dem Förderband mit den Sachen umgehen...

_________________
Dieser Account wird nicht mehr benutzt, der neue Account lautet FL Airsofter.


14/6/2013, 22:07
Profil

Registriert: 23/3/2009, 19:03
Alter: 33
Beiträge: 31
Wohnort: Villigen
Verein: -ASG
Beitrag Re: Berget 11
Du sagst es ja schon selbst im Satz...

ZUR SICHERHEIT. Es ist nämlich nicht nötig... Dafür haben sie dir Geld abgeluchst... Das kostet nämlich mehr. ;)

Am Schluss ist es eben wie so oft im Leben... wen du willst das etwas richtig gemacht wir, dann mach es selbst. :)


15/6/2013, 09:38
Profil

Registriert: 23/3/2009, 19:03
Alter: 33
Beiträge: 31
Wohnort: Villigen
Verein: -ASG
Beitrag Re: Berget 11
Noch als Anmerkung wegen den Kosten, für nächstes Jahr. Für Frühbucher, ca. Dezember im Vorjahr... Flug hin zurück zwischen 270-290 Sfr.

Dann am Flugtag 2x60.- (hin und zurück) für Sportgepäck. Also Alles zusammen 400.- Sfr. Die "Papiere" sind in Wirklichkeit 1 A4 Blatt, selbst erstellt. 1 Mal gemacht und man muss nicht viel daran ändern bei Auslandreisen.

Nur mal als Relation zu den 560 Euro.

Ich bin sicher, die Leute die gehen, werden 2014 auch wieder dabei sein... ;)


15/6/2013, 09:46
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de